Altarbild des Conrad von Soest


Das Altarbild des Dortmunder Malers Conrad von Soest ist der Kunstschatz der Bad Wildunger Stadtkirche. Ohne Zweifel gehört Conrad von Soest zu den bedeutendsten Vertretern der deutschen Malerei. Den „Wildunger Altar“, vermutlich vom Johanniterorden in Auftrag gegeben, vollendete er im Jahr 1403.

 

Auf der Werktagsseite, also im geschlossenen Zustand des Flügelaltars, sind die Heiligen Elisabeth von Thüringen, Katharina von Alexandrien, Nikolaus von Myra und Johannes der Täufer zu sehen. Die Farbgebung ist hier eher zurückhaltend.

 

Ganz anders auf der an Leuchtkraft, Farbenpracht und Detailreichtum kaum zu über­bietenden Festtagsseite. Hier stellt Meister Conrad das Evangelium von Jesus Christus in dreizehn Szenen dar, die sich um das zentrale Kreuzigungsbild gruppieren. Beginnend mit der Ankündigung der Geburt bis hin zur Darstellung Jesu als Weltenrichter bietet Conrad von Soest Einblick in die Kindheit Jesu, in die Passion und in das Ostergeschehen.

 

Auf dem Pfingstbild ist ein Apostel mit einer Brille zu sehen. Es handelt sich hierbei um die älteste Brillendarstellung diesseits der Alpen. Der Brillenapostel ist zum Wahrzeichen der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Wildungen geworden und findet sich auf ihrem Siegel wieder.

 

Gottesdienste Sonntags um 10 Uhr

 

Öffnungszeiten Ostern bis Erntedank

täglich 10.30-12 Uhr und 14 bis 17 Uhr

 

Öffnungszeiten Wintermonate

täglich 14 bis 16 Uhr

 

Kostenlose Gruppenführungen

nach Vereinbarung

 

Am Sonntag, 6. August 2017, bietet Wolfgang Keller nachmittags 2 Führungen an:
14.00 Uhr Auswirkungen der Reformation auf den Kirchenraum

15.00 Uhr "Fehl-/Interpretation mittelalterlicher Altarbilder?"

 

Das Altarbild ist an den Gedenktagen der auf der Werktagsseite abgebildeten Heiligen 

(24. Juni, 19. November, 25. November, 6. Dezember) geschlossen - daher ist nur die "Alltagsseite" zu sehen, aber auch diese ist sehr eindrucksvoll. 

 

Ansprechpartner

Gemeindebüro im Martin-Luther-Haus

Breiter Hagen 12

34537 Bad Wildungen

Irmhild Paulus, Tel: 0 56 21- 96 01 10

 

Wir bitten Sie, sich in der Zeit vom 24.07. - 09.08.2017 entweder an Pfrin. Hartge,
Tel. 0157 768 14 966, oder Pfr. Marpe, Tel. 05621 32 34, zu wenden.

 

Pfarramt I

Pfarrerin Andrea Hose-Opfer

Breiter Hagen 10

34537 Bad Wildungen

Tel: 0 56 21 - 40 11


Buchempfehlungen




Das Buch "Von Angesicht zu Angesicht - Der Wildunger Altar" von Helmut Wöllenstein herausgegeben von der Ev. Kirchengemeinde Bad Wildungen, mit ausführlichen Texten zu Kirche und Altarbild wird in der Stadtkirche während der Öffnungszeiten, im Bürgerbüro im Rathaus und in der TouristInformation, Brunnenallee 32, zum Preis von 18,- € angeboten.






Das Buch "Der Wildunger Altar" von Dr. Wolfgang Fischer mit ausführlichen Textbeschreibungen und 120 hochwertigen farbigen Detailbildern ist in der Ev. Stadtkirche, im örtlichen Buchhandel, im Bürgerbüro im Rathaus und in der TouristInformation, Brunnenallee 32, zum Preis von 15,- € erhältlich.




"Bad Wildungen - Evangelische Stadtkirche"


Der Kirchenführer mit farbigen Abbildungen ist für 3,- € in der Ev. Stadtkirche und im Gemeindebüro im Martin-Luther-Haus erhältlich.